Hotel Goldener Adler - Urlaub mit Zöliakie
Dezember 15, 2019
Jenni

Glutenfrei im Hotel Goldener Adler: Einfach genießen mit Zöliakie!

Kategorien: Blog
Jenni Marieni
Weit oben in den Tiroler Alpen liegt das 4-Sterne Boutiquehotel Goldener Adler. Dort können Zöliakie Betroffene, wie ich, unbeschwert Urlaub machen. Denn mit Zöliakie kennt man sich hier bestens aus. Ich nehme dich mit auf meine Reise nach Ischgl.

Transparenzhinweis: Ich wurde vom Hotel Goldener Adler eingeladen. Dieser Blogartikel enthält Werbelinks.

Seit meiner Diagnose Zöliakie bin ich selten in Hotels mit Halbpension. Oft ist da die Unsicherheit: „Was wenn das Essen nicht klappt? Etwas kontaminiert ist oder ich hungern muss?“ Im Hotel Goldener Adler sind diese Sorgen ganz unbegründet.

Ischgl im Winter
Ischgl unter der Schneehaube. | Foto: TVB Paznaun – Ischgl
„Alles aus Liebe – für das Urlaubsglück unserer Gäste“ – mit diesem Motto will das Hotel Goldener Adler den persönlichen Traumurlaub schaffen. Das glutenfreie kulinarische Angebot, dass Genießerherzen höher schlagen lässt, trägt einen wesentlichen Teil dazu bei. In der Familie gibt es selbst Zöliakie und somit kennt man sich bestens aus. „Wir kochen seit 45 Jahren glutenfrei“, erzählt mir Besitzerin Hermine bei der Ankunft. Da fühle ich mich als Zöli gleich wohl.

Glutenfrei im Hotel Goldener Adler in Ischgl

Zum Wohlfühlen ladet ebenso das Zimmer ein. Viel Holz, helles Licht und ein großes Bett empfangen uns. Die Ausstattung ist hochwertig und behaglich, traditionell und modern zugleich. Besonders gefällt mir die Aussicht vom Balkon auf die Tiroler Berge.
Unser kompaktes und gemütliches Doppelzimmer im Hotel Goldener Adler
Unser kompaktes und gemütliches Doppelzimmer im Hotel Goldener Adler
Mit viel Liebe zum Detail werden wir in unserem Zimmer erwartet.
Mit viel Liebe zum Detail werden wir in unserem Zimmer erwartet.
Ach diese Aussicht... einfach ein Traum!
Ach diese Aussicht… einfach ein Traum!

Das Abendessen

Nach einem kurzen Spaziergang durch die wunderschöne Stadt Ischgl, ist es bald schon Zeit für das erste Abendessen im Hotel. Insgesamt 6 Gänge erwarten uns. Für mich alle vegetarisch und natürlich glutenfrei.

Als Vorspeise genießen wir eine Kreation aus frischen Tomaten, Avokado und einer Kurkuma-Sellerie Creme. Danach wird eine cremige Kartoffelsuppe mit Tofu serviert. Ich bin schon jetzt begeistert.

Wenn Essen auch Kunst ist: Die glutenfreie Vorspeise.
Wenn Essen auch Kunst ist: Die glutenfreie Vorspeise.
Vegetarisch und glutenfrei ist auch meine Suppe.
Vegetarisch und glutenfrei ist auch meine Suppe.
Als nächstes geht es an das Salatbuffet. Besonders schön finde ich, dass mir gleich erklärt wird, was beim Buffet glutenfrei ist und was nicht.
Die Salatbar am ersten Abend im Hotel Goldener Adler
Die Salatbar am ersten Abend im Hotel Goldener Adler.
Alle Salate sind, bis auf einen, glutenfrei. Der ist dafür deutlich mit einem Schild als nicht glutenfrei gekennzeichnet. Bei den Salatsoßen und -dressings werden ebenfalls die Allergene ausgewiesen. Auch glutenfrei sind die Kürbis- und Sonnenblumenkerne, die ich immer sehr gerne auf meinen Salat gebe. Das glutenhaltige Brot ist ein Stück vom Salatbuffet entfernt, somit sehe ich hier kein Kontaminationsrisiko. Für mich gibt es außerdem selbstgemachtes, glutenfreies Brot direkt aus der Küche.
Für mich gibt es glutenfreies Brot aus der Küche.
Für mich gibt es glutenfreies Brot aus der Küche.

Alle glutenfreien Speisen sind mit einer Fahne gekennzeichnet

Beim Hauptgang haben wir die Wahl aus 4 Gerichten. Ich entscheide mich für eine Piccata vom Kohlrabi mit Tomaten-Penne und Basilikum Pesto. Und die schmeckt wunderbar. Besonders gefällt mir, dass alle glutenfreien Gerichte ein kleines Fähnchen bekommen. So ist jede Verwechslung ausgeschlossen und ich weiß sofort, welches Gericht meines ist.
Entspannt genießen: Die glutenfreien Gerichte sind alle deutlich gekennzeichnet.
Entspannt genießen: Die glutenfreien Gerichte sind alle deutlich gekennzeichnet.
Zum Nachtisch gibt es Käse vom Buffet und pochierten Karamelflan mit Kirschen und Schokocrumble. Auch hier bekomme ich wieder eine eigene glutenfreie Variante mit Fähnchen.
"Italien und Tirol" erwartet uns auf auf dem Käsewagen.
“Italien und Tirol” erwartet uns auf auf dem Käsewagen.
Zum Abschluss werden wir mit einem süßen Dessert verwöhnt.
Zum Abschluss werden wir mit einem süßen Dessert verwöhnt.
In der Küche kennt man sich bestens aus. Eine getrennte Zubereitung der Speisen, separate Schneidebretter und eine eigene Fritteuse für glutenfreie Gerichte sind selbstverständlich. So lässt sich der Urlaub mit Zöliakie ganz entspannt und unbeschwert genießen.
Sitzbereich im Hotel Goldener Adler
Speisekarte im Hotel Goldener Adler mit glutenfreiem Bier
Die Bar im Hotel Goldener Adler
Die Bar lädt zum Verweilen ein. | Foto: Hotel Goldener Adler.

Das Frühstück

Der nächste Tag beginnt für mich Langschläferin ungewöhnlich früh. Zu groß ist die Neugier auf das Frühstück. Wir begeben uns an unseren Tisch im ältesten Teil des Hotels. Die Holztüren stammen aus dem 17. Jahrhundert und wurden im Laufe der Zeit kunstvoll bemalt.

Während die anderen Gäste ihr Brot vom Buffet holen, liegt auf unserem Tisch eine Liste für mich bereit. Dort darf ich zwischen verschiedenen Broten, Weckerln, Palatschinken, Muffins und weiteren Mehlspeisen wählen. Alles glutenfrei. Ich kreuze an, was ich essen möchte und es wird direkt an den Tisch gebracht. Ein Traum!

Glutenfreie Brotkarte im Hotel Goldener Adler
Wenn Essen auch Kunst ist: Die glutenfreie Vorspeise.
Glutenfreie Brotkarte im Hotel Goldener Adler
Vegetarisch und glutenfrei ist auch meine Suppe.
Das restliche Frühstücksbuffet bietet für jeden Geschmack etwas. Es gibt Wurst und Käse, Marmelade, Obst und sogar einen veganen Aufstrich entdecke ich. Einzeln verpackt, so besteht auch kein Kontaminationsrisiko.

Ich liebe es ja Tee zu trinken, deswegen freuen mich die großen Teetassen und die umfangreiche Auswahl an Teesorten von Sonnentor besonders.

Das glutenfreie Frühstück im Hotel Goldener Adler
Daran könnte ich mich gewöhnen. Frisches glutenfreis Gebäck, Obst und Mehlspeisen zum Frühstück.
Das glutenfreie Brot und Gebäck wird selbstgebacken und das schmeckt man. In einem speziellen Beutel werden mir mein Brot und meine Weckerl an den Tisch gebracht.
Das Gebäck wird direkt aus der Küche an den Tisch gebracht.
Das Gebäck wird direkt aus der Küche an den Tisch gebracht.

Der Wellnessbereich im Hotel Goldener Adler ist ein Traum

Während die meisten Touristen sich auf die Skilifte und -pisten stürzen, starten wir eine Winterwanderung durch Ischgl und bis zum Nachbarort Galtür. Der ganze Ort liegt idyllisch eingebettet im Schnee. Die Winterkulisse ist einfach atemberaubend schön. Ischgl liegt auf etwa 1.400m Seehöhe und ist ringsum von Bergen umgeben.
Die ersten Skifahrer sind schon am Weg zu den Liften.
Die ersten Skifahrer sind schon am Weg zu den Liften.
Trotz eisiger Kälte genießen wir unsere Winterwanderung durch Ischgl und den Nachbarort.
Trotz eisiger Kälte genießen wir unsere Winterwanderung durch Ischgl und den Nachbarort.
Danach brauchen wir dringend etwas Entspannung. Höchste Zeit die Zehen aufzuwärmen und den Wellnessbereich im Hotel Goldener Adler zu testen.
Jenni Marieni in Ischgl
Bademäntel, Handtücher und Schlapfen liegen im Zimmer bereit. Ab ins Erdgeschoss. Da wartet der Wellnesbereich auf uns. Ein Erlebnisbecken, Sauna, Dampfbad, Kalt- und Warmwasserbecken, Whirlpool, Massage-Duschen, ein Ruheraum und vieles mehr hat die Wohlfühloase im Angebot.

Wir sind früh dran und können ganz in Ruhe die verschiedenen Räume und Becken testen. Während mir die klassische Sauna meist zu heiß ist, freue ich mich umso mehr über das Soledampfbad. Auch der Ruheraum mit einer Schwebeliege lässt mich sofort entspannen.

Der Wellness Bereich im Hotel Goldener Adler
Ich fühle mich gleich wohl und entspannt im Wellnessbereich.

Mit Zöliakie einfach unbeschwert genießen

Der nächste Programmpunkt ist wieder das Abendessen. Nach einer Suppe serviert uns der Kellner eine kleine Pfanne mit einer überbackenen Kartoffel mit Käse, Tomate und Spinat.

Glutenfreie Suppe
Pfanne mit einer überbackenen Kartoffel mit Käse, Tomate und Spinat
Anschließend machen wir uns wieder auf den Weg zur Salatbar. Diesmal sind alle Salate glutenfrei.
Kürbiskerne glutenfrei
Kaum haben wir den Salat aufgegessen, wird auch schon der nächste Gang aufgetischt. Ein Auberginen-Curry mit Kokosbananen. Die süßen Bananen mit Kokosstreuseln passen außergewöhnlich gut zum fein gewürzten Reis mit Auberginenstücken.
Auberginen-Curry mit Kokosbananen
Eiskreation

Als Dessert bekommen wir eine süße Eiskreation. Auch das zweite Abendessen im Hotel Goldener Adler war ein Traum. Satt und zufrieden machen wir uns auf den Weg in unser schönes Doppelzimmer und damit auch in unsere letzte Nacht in Ischgl.

Ischgl bei Nacht. | Foto: TVB Pazneuen - Ischgl
Ischgl bei Nacht. | Foto: TVB Pazneuen – Ischgl

Wenn nur jeder Morgen so starten würde…

Am nächsten Morgen wartet wieder meine glutenfreie Gebäckliste auf mich. Auch dieses mal entscheide ich mich für die Palatschinken und dazu ein Kastanienbrot und ein Körnderlweckerl. Vom Buffet hole ich mir wieder Obst und einen vegetarischen Aufstrich. Wir stärken uns nochmal kräftig, bevor wir von Hotel Goldener Adler abreisen.
Glutenfreies Brot
Das schönste an den letzten Tagen? Nicht tausendmal fragen zu müssen, ob etwas wirklich glutenfrei ist. Nicht immer erklären müssen, dass glutenfrei und zöli-sicher zwei unterschiedliche Dinge sind. Sich keine Sorgen um Kontamination machen zu müssen. Beim Abendessen nicht aufzufallen, weil man bei jedem Gericht beim Kellner nachfragt, ob das eh wirklich die glutenfreie Version ist.
Glutenfreie Palatschinken
Ich konnte stattdessen die letzten Tage einfach genießen. Wie alle anderen Gäste ganz normal Abendessen. Einmal nicht auffallen. Okay..doch ein bisschen. Weil ich bei jedem Gericht gestrahlt und tausend Fotos gemacht habe. Sich einfach einmal normal zu fühlen und doch irgendwie speziell, weil die Gerichte ganz nach meinen Wünschen angepasst wurden. Das ist das schönste als Zöli.
Jenni auf dem Balkon im Hotel Goldener Adler
Die Aussicht vom Balkon mit der Bergkulisse im Hintergrund wird mir fehlen.
Einfach den Urlaub genießen und ganz entspannt Frühstücken und Abendessen. Ach, es war einfach traumhaft. Vielen Dank an das Hotel Goldener Adler für die schöne Zeit!

Mein Tipp:

Ischgl und das Hotel Goldener Adler sind auch im Sommer eine Reise wert. Die Region Paznaun eignet sich wunderbar für ausgedehnte Wanderungen, Mountainbike-Touren oder den Sprung ins kühle Nass einer der Gebirgsseen.

Besonders toll für uns Zölis: Jedes Jahr findet im Sommer ein glutenfreier Kochkurs im Hotel Goldener Adler statt!

Glutenfreies Icon by Jenni Marieni mittel

Kurzinfo zum Hotel Goldener Adler

Hotel Goldener Adler
goldener-adler.at
Booking: Hotel Goldener Adler

Kirchenweg 19
6561 Ischgl
Tirol, Österreich

Jenni

Jenni

Hallo! Ich bin Jenni. Zöli. Mutmacherin. Entdeckerin. Naturkind. wienverliebt. Mit JenniMarieni.at möchte ich dir Tipps für das Leben mit Zöliakie geben und dir Mut machen, auch mit einer Autoimmunerkrankung das Leben so richtig zu genießen. Meine Liebe zu Wien ist auf meinem Blog genauso Thema, wie positive Gedanken und glutenfreie Entdeckungen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments