100% glutenfrei Budapest: Als Vegetarier im Drop Restaurant.
Januar 22, 2019
Jenni

100% glutenfrei Budapest: Als Vegetarier im Drop Restaurant.

Kategorien: Blog | Rund um Wien
Jenni Marieni

Transparenzhinweis: Ich habe alle Gerichte bzw. Produkte selbst bezahlt und bin nicht eingeladen worden.

Drop Restaurant. 100% glutenfrei. Bei meiner Recherche vor der Reise nach Budapest bin ich immer wieder auf ein Restaurant gestoßen: Drop Restaurant. 100% glutenfrei und mitten in Budapest. Ein Traum für alle mit Zöliakie. Trotzdem war ich unschlüssig, ob ich dort essen sollte.
Budapest
Warum?
Das Restaurant bietet (fast) keine vegetarischen Speisen an. Ich war dennoch dort und habe es nicht bereut.
Das Drop Restaurant liegt unweit vom jüdischen Viertel und damit auch nicht weit von der 100% glutenfreien Bäckerei Free. Wenn es im Drop Restaurant mit dem Essen nicht klappt, gehe ich einfach weiter zur Bäckerei, denke ich mir. Das 100% glutenfreie Restaurant Monkey’s ist auch nur ein paar Gehminuten entfernt.

Ich geb’s ja zu: Ich bin haglich.

Ich betrete das Lokal und werde gleich freundlich begrüßt. Es ist Sonntag 14:00 Uhr und nicht all zu viel los. Ich suche mir einen Tisch und blicke auf die Speisekarte.

Es gibt ein glutenfreies vegetarisches Hauptgericht: Spinat-Käse Lasagne! Meine Freude hält sich in Grenzen. Spinat esse ich nicht gerne und Käse darf es bei mir höchstens auf der Pizza geben. Ich bin haglich – ich geb’s auch gerne zu.

Für Fleischesser ist das Drop Restaurant jedoch ein Traum. Es gibt Burger, Steak, Gulasch und allerlei andere Fleischgerichte.
Besonders die Burger mit Pommes schauen wirklich gut aus. Und alles ist 100% glutenfrei.

Drop Restaurant – lohnt sich ein Besuch als Vegetarier?

Salat gibt es auch noch – aber Salat in einem 100% glutenfreien Restaurant essen? Fühlt sich falsch an. Außerdem, bei -3 Grad Außentermperatur sehne ich mich nach einer warmen Mahlzeit.
Glutenfrei in Budapest: Drop Restaurant
Ich frage nach, ob ich denn das angebotene Thai Chicken Curry ohne Fleisch haben kann. „Klar, kein Problem“, so die Antwort.

Bald kommt auch schon mein Curry. Das Fleisch wurde tatsächlich einfach weggelassen. So bekomme ich Reis mit etwas Paprikagemüse in Currysauce. Es ist ziemlich scharf, mir schmeckts.

Mein vegetarisches Thai Curry

Die Nachspeise – meine Zunge brennt immer mehr

Die Hauptspeise hat gut geschmeckt. Mir brennt jedoch leicht die Zunge. Da kommt ein Schokoladen Mousse als Nachspeise gerade recht. Den kleinen Zusatz: „Chili“ vor dem Chocolate Mousse übersehe ich beim Bestellen glatt.
Glutenfrei in Budapest: Drop Restaurant

So lindert die Nachspeise zwar nicht das Schärfeempfinden in meinem Mund. Geschmeckt hat es allerdings wunderbar.

Für das Thai Curry (Abzug für das weggelassene Fleisch gab es leider keinen), ein kaltes Getränk, das Chili-Chocolate Mousse und eine Tasse Tee zahle ich umgerechent etwa 24 Euro.

Ein 100% glutenfreies Restaurant ist der Traum für jeden mit Zöliakie. Für vegetarische Zölis gibt es allerdings bessere Adressen in Budapest, wie das ebenfalls 100% glutenfreie Restaurant: Monkey’s

Glutenfreies Icon by Jenni Marieni mittel

Kurzinfo

Glutenfrei in Budapest
Drop Restaurant
http://droprestaurant.com

Hajós utca 27
Budapest

Alle meine Tipps für Budapest findest du in meinem Blogartikel: 4 Gründe warum Budapest ideal für einen Städtetrip als Zöli ist.

Jenni

Jenni

Hallo! Ich bin Jenni. Zöli. Mutmacherin. Entdeckerin. Naturkind. wienverliebt. Mit JenniMarieni.at möchte ich dir Tipps für das Leben mit Zöliakie geben und dir Mut machen, auch mit einer Autoimmunerkrankung das Leben so richtig zu genießen. Meine Liebe zu Wien ist auf meinem Blog genauso Thema, wie positive Gedanken und glutenfreie Entdeckungen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments