Neu hier?

Jenni Marieni

Schön, dass du auf meine Seite gefunden hast. Bist du neu auf jennimarieni.at? Dann sind hier ein paar wichtige Wegpfeiler für dich:

1) Worum geht es auf JenniMarieni.at?​

JenniMarieni.at ist ein Mutmachblog! Mein Ziel ist es dir zu zeigen, dass es auch mit Zöliakie möglich ist das Leben zu genießen. 

2) Zölia..was? Was ist eine Zöliakie?

Zöliakie ist eine Autoimmunerkrankung, die durch den Konsum von glutenhaltigen Lebensmittel hervorgerufen wird. Gluten ist ein Klebereiweiß und in vielen Getreidesorten enthalten, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Grünkern, Kamut, Einkorn, Emmer und einige mehr.

Bei Menschen mit Zöliakie führt das Essen von glutenhaltigen Lebensmitteln zu einer Entzündung der Dünndarmschleimhaut. Die Aufnahme von Nährstoffen wird gestört. Lies hier weiter um zu erfahren was Zöliakie ist und warum schon ein Brösel Gluten unserem Körper schadet.

Mangelzustände, Verdauungsstörungen zum Einen und dadurch entstehende schwere Krankheiten wie Diabetes oder bestimmte Krebsarten auf der anderen Seite.

Was also dagegen tun?
Simpel. Strikt glutenfrei ernähren. Und damit meine ich, dass ich keinen einzigen Krümel Gluten esse. Klingt auf den ersten Blick ziemlich hart. War es auch. Am Anfang. Inzwischen habe ich mich damit allerdings gut arrangiert und viele neue Rezepte und Restaurants entdeckt. Und ganz ehrlich: So schlimm ist es gar nicht.

Das Positive an der Sache: Ich ernähre mich seitdem bewusst und deutlich gesünder. Zu Hause klappt das glutenfreie Leben ganz einfach, auch in Wien geht es mir als Zöli wunderbar. Das Reisen mit Zöliakie ist manchmal eine Herausforderung. Mit der richtigen Vorbereitung, Recherche und Einstellung klappt aber auch das.

Hier gibts noch mehr Informationen zur Zöliakie und zur Arbeit der österreichischen Arbeitsgemeinschaft Zöliakie.

3) Für wen ist JenniMarieni.at?​

Für alle Zölis, die nach der Diagnose nicht jammernd daheim sitzen, sondern ihr Leben genießen wollen – trotz und mit Zöliakie!

4) Wer schreibt hier überhaupt?​

Hallo! Ich  bin Jenni. Ene Wundernase und immer am Entdecken.

Mitglied im Zöli-Club bin ich seit Anfang 2017.

Die ersten Tage nach der Diagnose habe ich gar nicht realisiert, was de Diagnose Zöliakie für eine Auswirkung auf meine Leben haben wird. Erst nach und nach ist es mir gedämmert: Zöliakie ist eine Autoimmunerkrankung. Einfach kein Brot mehr essen reicht da nicht. In den ersten 6 Monaten habe ich einiges gelernt und mein Leben auf die neue Ernährungsform angepasst.

Meine Zöliakie hält mich nicht vom Essen gehen oder Leben genießen ab. Dafür gibt es viel zu viel zu erleben! Seit diesem Jahr versuche ich auch immer mehr nachhaltig zu Leben und bewusst auf Plastik und unnötigen Konsum zu verzichten.

Schön, dass du da bist!

Viel Spaß beim Stöbern auf meiner Seite. Bist du auch auf Pinterest?

5 Reiseziele für deinen Städtetrip als Zöli